AGB

 

AGB der Hundeschule Beau Chien, Inhaberin: Verena Beau

 

Die Anmeldung zu einem der Kurse oder zu einem Einzeltraining kommt einem verbindlichen Angebot zu einem Vertragsabschluss vonseiten des Kunden gleich. Die Anmeldung ist nicht an eine bestimmte Form gebunden. Mit der Anmeldung erkennt der Kunde die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Hundeschule Beau Chien an. Der Vertrag kommt mit der Annahme durch die Hundeschule Beau Chien zustande.

Die jeweils fällige Gebühr ist jeweils zu Beginn oder am Ende der Stunde in bar zu bezahlen. Kursgebühren oder Gebühren über Pakete sind zu Beginn des Kurses oder in der ersten Stunde des Paketes in bar zu entrichten oder können im Voraus überwiesen werden. Ein Übertragung an Dritte ist nur mit Einverständnis der Hundeschule Beau Chien möglich.

 

Der Teilnehmer versichert, dass sein Hund über einen gültigen Impfschutz verfügt. Ferner versichert der Kunde, dass er über eine Hunde-Haftpflichtversicherung verfügt. Auf Verlangen hat der Kunde Impfpass und Police der Haftpflichtversicherung vorzuzeigen. Der Teilnehmer versichert, dass der teilnehmende Hund sowie auch die passiven Hunde nicht an übertragbaren Krankheiten oder Parasitenbefall leiden.

Eine Erfolgsgarantie von Seiten der Hundeschule Beau Chien kann nicht gewährt werden.

 

Jeder Teilnehmer ist für sich und seine/n Hund/e selbst verantwortlich. Die Teilnahme geschieht auf eigenes Risiko. Der Kunde übernimmt die alleinige Haftung für seinen Hund, auch wenn er auf Anweisung handelt.

 

Die Hundeschule Beau Chien behält sich vor, Teilnehmer von einem Kurs auszuschließen, die sich tierschutzwidrig oder rücksichtslos verhalten.

Die Haftung durch die Trainerin, auch gegenüber Drittpersonen, für Schäden an Sachen, Personen oder Hunden oder über Vermögensschäden im Rahmen der Anwendung und Durchführung der gezeigten und veranlassten Übungen, ist ausgeschlossen. Dies gilt auch für Begleitpersonen, die durch den Teilnehmer über diesen Haftungsausschluss in Kenntnis zu setzen sind. Der Teilnehmer ist für alle Personen- und Sachschäden, die er oder sein/e Hund/e verursachen, in voller Höhe verantwortlich und ersatzpflichtig.

 

Die Trainerin behält sich vor, den jeweiligen Unterricht abzusagen oder zu verschieben. In diesem Fall wird der Unterricht zu einem anderen Termin nachgeholt.

Einzeltrainings können vonseiten des Kunden bis zu 24 Stunden im Voraus abgesagt werden. Ansonsten ist die volle Gebühr für diese Einheit zu zahlen. Eine Nichtteilnahme an einem gebuchten Gruppentraining kann nicht erstattet werden, die Stunde kann auch nicht nachgeholt werden. Verspätungen des Kunden berechtigen nicht zur Verminderung der Vergütung.

Ausgehändigte Unterlagen unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen nicht, auch nicht in Auszügen, vervielfältigt, weitergegeben oder in irgendeiner Weise Dritten zugänglich gemacht oder präsentiert werden.

 

Sollten einzelne Klauseln der Geschäftsbedingungen rechtsunwirksam sein, so bleiben die restlichen Bestandteile der Geschäftsbedingungen hiervon unberührt.

Gerichtsstand ist Wiesbaden

Kontakt / Contact

Verena Beau

Am Heienberg 4

65193 Wiesbaden

Tel.: 01577-8797306

E-Mail: info {at) beau-chien.de